Auftaktveranstaltung IT-Netzwerk

20. März 2014

Auftaktveranstaltung der connect Dreiländereck - IT-Cluster der Landkreise Lörrach und Waldshut

IT-Unternehmen trafen sich am 20. März zum Erfahrungsaustausch im Innocel in Lörrach

Eine starke Vernetzung in der Region, ein aktives Netzwerkmanagement und vor allem der Wunsch nach persönlichen Kontakten: Dies sind die konkreten Forderungen , die die Umfrage der connect Dreiländereck bei den Informationstechnologie (IT)-Unternehmen in den Landkreisen Lörrach und Waldshut in den letzten Wochen ergeben hat.

Diesem Bedürfnis wurde in der Auftaktveranstaltung gestern im Innocel Rechnung getragen. Im Format von “World-Cafés“ wurde gemeinsam mit den teilnehmenden Unternehmen in drei wechselnden Runden Inhalte und Maßnahmen des künftigen IT-Clusters (Netzwerks) erarbeitet.

„Ein guter Einstieg um IT-Fachkräfte zu finden, ist die Vergabe von Praktikumsstellen, softe Faktoren spielen eine immer wichtigere Rolle, wichtig ist der Wohlfühlfaktor in einem Unternehmen, um Mitarbeiter zu halten“, so die Meinungen vom Thementisch „IT-Fachkräfte“. Konkret kann aber auch das connect-Netzwerk künftig eine Plattform sein, um die richtigen Mitarbeiter zu finden.

Am Thementisch „Veranstaltungen“ wurde darüber diskutierten, welche Erfahrungen die Unternehmen mit Veranstaltungen haben und vor allem, welche Formate sie sich wünschen. Die Qualität muss vor allem stimmen, so das einhellige Fazit.Veranstaltungen sind eine Möglichkeit, um die Wirtschaft in der Region über Trends in der IT zu informieren. Nicht nur die eigenen Kunden sollen über Chancen und Risiken von künftigen Entwicklungen informiert werden. Den IT-Unternehmen ist es auch wichtig, selbst „am Ball“ zu bleiben und sich intensive mit Anderen auszutauschen Am Thementisch „Trend“ wurden deshalb auch Erfahrungen über das persönliche Informationsmanagement in Sachen „Trends“ ausgetauscht.

Um die Unternehmen und Mitarbeiter künftig noch besser miteinander zu vernetzen, wird neben regelmäßigen Veranstaltungen zukünftig ein Newsletter IT-Unternehmen und IT-Verantwortliche in der Region regelmäßig über Neues informieren. Ab April kann zudem auf der Webseite auf einen „Cluster-Katalog“ zugegriffen werden.  In diesem Cluster-Katalog sollen alle 100 Unternehmen, die in der IT-Branche in den beiden Landkreisen aktiv sind, vorgestellt werden. An der Umfrage beteiligten sich bisher bereits 62 Unternehmen mittels ausgefülltem Fragebogen und in persönlichen Interviews, 40 weitere Unternehmen signalisierten im persönlichen Gespräch Interesse an dem Netzwerk.

"connect Dreiländereck" bezeichnet das Netzwerk von IT-Firmen im Landkreis Lörrach und Waldshut, auch IT-Cluster genannt mit dem Ziel, regionale IT-Unternehmen und IT-Abteilungen der Unternehmen sowie ihre Zulieferer und Kunden untereinander stärker zu vernetzen, gemeinsame Anknüpfungspunkte und Handlungsfelder zu finden und daraus Maßnahmen zu initiieren. Zudem sollen Kontakte zu anderen Netzwerken in Baden-Württemberg und der Schweiz geknüpft werden. Darüber hinaus können die beteiligten Unternehmen Projekte in der Region kennenlernen in denen eine Zusammenarbeit möglich ist.

Bisher war die „connect Dreiländereck“ eine Veranstaltungsreihe von verschiedenen Akteuren. Diese sind das Innocel Innovations-Center Lörrach, die Industrie und Handelskammer Hochrhein-Bodensee, die Gewerbeakademie Schopfheim, die Handwerkskammer Freiburg, die Duale Hochschule Baden-Württemberg, die Volkshochschule Lörrach und die Wirtschaftsregion Südwest. Unter dem Dach der „connect Dreiländereck“ wurden seit 2002 17 Fachveranstaltungen mit 87 Rednern aus 78 Unternehmen durchgeführt. Alle Partner sind auch beim Aufbau des IT-Cluster der Region Lörrach/Waldshut mit dabei.

Unterstützt wird das Projekt durch Fördermittel des Landes Baden-Württemberg im Rahmen der Initiative smart businessIT. Sie hat zum Ziel ein landesweites IT-Netz zu schaffen und die Spitzenposition Baden-Württembergs in der Unternehmenssoftware noch weiter ausbauen.

Ergebnisse der Umfrage bei rund 60 IT-Unternehmen in den Landkreisen Lörrach und Waldshut::

 

20.03.2014

Veranstaltungsort

Innocel Innovations-Center Lörrach
Marie-Curie-Straße 8
79539 Lörrach