Neuigkeiten

13.11.2017

am 13. November 2017 ist es wieder soweit: Die größte Digitalisierungsveranstaltung im Land – der Hightech Summit Baden-Württemberg – steht an!
In diesem Jahr trifft sich die Hightech-Branche von Baden-Württemberg zum Tageskongress der Initiative Wirtschaft 4. 0 und zur Preisverleihung des CyberOne Hightech Awards Baden-Württemberg im Europa-Park Confertainment in Rust.

Hightech Summit

Der Tageskongress findet im Rahmen der Initiative Wirtschaft 4.0 des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg statt. Mit der Initiative wollen die beteiligten Partner die Wirtschaft branchenübergreifend bei der Digitalisierung unterstützen. Darüber hinaus soll die Initiative Wirtschaft 4.0 Baden-Württemberg als internationalen Premium-Standort für die digitalisierte Wirtschaft noch sichtbarer machen. Baden-Württemberg ist international eine der wirtschaftlich erfolgreichsten Regionen und bei der Digitalisierung der Wirtschaft schon sehr weit vorangekommen. Dennoch ist die Digitalisierung der Wirtschaft auch bei uns eine Daueraufgabe, wird sie doch die Wirtschaft und die Arbeitswelt in den nächsten Jahren weiterhin ganz wesentlich verändern.
Dies gilt für unsere mittelständischen Unternehmen im Land genauso wie für unsere Großunternehmen quer über alle Branchen hinweg. Dabei ergeben sich durch die Digitale Transformation in der Wirtschaft zahlreiche Chancen, etwa für neue Produkte und Dienstleistungen, für neue Wertschöpfungsketten, für effiziente Produktions- und Innovationsprozesse, für neue Geschäftsfelder und Geschäftsmodelle. Die künftige Beschäftigung und der Wohlstand in Baden-Württemberg sind eng damit verknüpft, ob es gelingt, die Chancen der Digitalisierung zu nutzen und ihre Herausforderungen zu bewältigen.
Am 13. November werden bekannte Gesichter aus der Wirtschaft ihre Businesserfahrungen mit Ihnen teilen, über Leuchtturmprojekte berichten und in Technologievorträgen von Best Practice-Beispielen und der Digitalen Transformation in den Bereichen Künstliche Intelligenz, 3D-Druck, 5G sowie Industrie 4.0 erzählen.
Die feierliche Preisverleihung des CyberOne Hightech Award Baden-Württemberg, der mit 89 eingereichten Businessplänen, die momentan der Jury zur Bewertung vorliegen, einen neuen Einreichrekord verzeichnen konnte, findet im Anschluss am Abend des 13. November ebenfalls im Europa-Park statt.

Die Anmeldung ist ab jetzt unter folgendem Link möglich: 
https://venture-dev.com/webform/e08lTZ4CoeNY2Pbh/
 
Mit unseren Shuttle-Bussen kommen Sie an diesem Tag unkompliziert und kostengünstig aus verschiedenen baden-württembergischen Städten in den Europa-Park. Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung mit an, ob Sie interessiert daran sind, einen der Shuttle-Busse zu nutzen. Wir senden Ihnen dann nähere Informationen zu.

Ausführliche Informationen finden Sie auf der Veranstaltungswebseite unter
http://www.bwcon.de/veranstaltungsueberblick/detail/hightech-summit-2017-rust.html

CyberOne

14.11.2017

The human body has five senses and communicates via nerve cells to the brain. Today, in modern times of digitalization, internet-of-things and industry 4.0 the sensors are the eyes, the ears and the skin of many different applications. How do they work, how do they transmit information and what kind of new applications are being expected?

This event will open your eyes on new technologies and let you imagine the future. Sensors with ultra-low power consumption will boost novel applications and smart, long-range communication will be the next step for ubiquitous usage.

How will humans interact with these new opportunities? Will we be technology controlled “cyborgs” or will there be a new, fascinating human-machine interaction? And what kind of business needs and opportunities will arise?

This event will not only answer questions, but it will provide room for new questions and fruitful discussions. It aims at innovators, entrepreneurs and tech enthusiasts who want to get ideas and be prepared for the new, connected world.

Local companies are invited to display their company and products with a roll-up and a small table. Please send any requests to ralf.duempelmann@baselarea.swiss

Programm und Anmeldung

16.11.2017

Les innovations technologiques, la robotisation, ou la numérisation sont toutes des causes de la révolution que vit aujourd’hui l’industrie, et plus globalement le monde du travail. Comment s’adapter et s’engager dans cette révolution qui modifie en profondeur les métiers, l’organisation de la production et du travail mais aussi et surtout les compétences des salariés ?

C'est ensemble que salariés et chefs d’entreprises doivent oeuvrer pour anticiper et comprendre ces mutations économiques et technologiques. Il est essentiel de mesurer l’impact de ces mutations sur les compétences des salariés et imaginer conjointement les pistes possibles pour accompagner au mieux ces changements organisationnels.

Ort:

Salle Wasmer 3 - Parc Expo
120 rue Lefebvre - Mulhouse - Mulhouse

Inscription à la conférence avant le 10 novembre 2017
En remplissant le formulaire en ligne

En savoir plus 
Corinne PATUEL, Technopole Mulhouse - Tél. : 03 89 32 76 76
En savoir plus

Home-Office, Telearbeit, Videokonferenzen...

Vereinbarkeit in einer Arbeitswelt 4.0 Im Spannungsfeld von Digitalisierung, Fachkräftesicherung und Arbeitgeberattraktivität

23.11.2017

Wir befinden uns mitten in der Digitalisierung der Arbeitswelt. Doch wie lässt sich die Vereinbarkeit in der Arbeitswelt 4.0 gestalten? Wie lassen sich Fachkräfte damit gewinnen und wie können Arbeitgeber dadurch attraktiver werden?

Im Namen des „Generationenfreundlichen Landkreises Lörrach“ sind Sie herzlich zur Veranstaltung „Bündnis aktuell 2017“ am 23. November 2017 um 16:00 Uhr ins Sparkassenforum Lörrach eingeladen, in der wir uns mit diesen und weiteren Fragen beschäftigen werden. Den Impulsvortrag zum Thema wird Kirsten Frohnert, Projektleiterin des Unternehmensnetzwerks „Erfolgsfaktor Familie“ vom DIHK Service Berlin halten.

Weitere Informationen unter:
http://loerrach.familien-plus.de/media/buendnis_aktuell_2017.pdf

familien plus

ANMELDUNG bis 16.11.2017 an mail@familien-plus.de