Neuigkeiten

3. RoboRAVE Germany

connect Dreiländereck ist Kooperationspartner des RoboRAVE Germany

03.11.2018

„Fun while Learning, Sharing, Teamwork – Spaß, Offenheit und Fairness“ ist das Motto des RoboRAVE Germany, der am 3. und 4. November 2018 zum dritten Mal vom phaenovum in Lörrach ausgetragen wird. Der Roboterwettbewerb vermittelt den Schülerinnen und Schülern, dass gerade der Spaß an der Lösung informationstechnischer Probleme im Wettbewerb die Hingabe und Kreativität entfesselt, die ihnen hilft, die Herausforderungen zu bestehen. In verschiedenen Wettbewerbskategorien werden in Teams mit zwei bis vier Teilnehmern die Aufgaben (Challenges) gelöst. Die Teams treten in zwei Altersgruppen zwischen 10 und 20 Jahren an, die Schülerinnen und Schüler konstruieren und programmieren ihre Roboter selbst.

Teilnehmen können schulübergreifende private Initiativen, Robotik-Clubs oder Robotik-AGs von Schulen und Schülerforschungszentren. Als internationaler Roboterwettbewerb ist der RoboRAVE Germany offen für Teams aus aller Welt. Am 1. und 2. RoboRAVE Germany haben Teams aus Deutschland, der Schweiz und Frankreich sowie Ägypten teilgenommen.

Der RoboRAVE Wettbewerb international
RoboRAVE ist ein international ausgetragener Roboterwettbewerb. Seinen Ursprung hat er in Albuquerque (New Mexico, USA), wo auch regelmäßig der „RoboRAVE International“ stattfindet. Austragungsorte sind darüber hinaus: Frankreich, Spanien, Tschechien, Polen, China, Mexiko, Japan, Kanada, Indien, Nigeria, Argentinien und weitere sind in Planung.

Zuschauer sind willkommen
Der Wettbewerb beginnt mit der Vorbereitung der Streckenläufe und der Prüfung der Roboter am Samstag, 3. November 2018 ab 14.00 Uhr. Nach der offiziellen Eröffnung am Sonntag, 4. November um 10.00 Uhr finden die einzelnen Wettbewerbe (öffentlich) statt.

RoboRAVE

 

Webseite
www.roboroave.de